Verso Teser


Einer meiner ersten offiziellen Aufträge die ich hatte war im Verso. Mir wurde gesagt ich soll doch ein paar Fotos und kleine Videos machen. Ich habe ein paar Gruppenfotos geschossen aber hauptsächlich mich aufs Filmen konzentriert. Ich wollte zeigen was möglich sein könnte wenn ich filme und schneide. Die Überraschung ist mir gelungen sie fanden so eine Produktion sprengt ihren Ramen des Budgets. Es war ein gelungener Abend und ich hatte grossen Spass bei der Nachbearbeitung. Für das Konzept und das schneiden brauchte ich einen ganzen Tag. Gute Erfahrung!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter